III. Männer

Infos:

Saison 2022/2023: Bezirksklasse

Saison 2021/2022: Bezirksliga, 12. Platz

Saison 2020/2021: Bezirksliga, abgebrochen

Saison 2019/2020: Bezirksliga, 9. Platz

Saison 2018/2019: Bezirksklasse, 2. Platz
Saison 2017/2018: Bezirksklasse, 5. Platz


Trainingszeiten:


  • Montag 20:15 - 21:30 Uhr
  • Freitag 18:45 - 20:00 Uhr


Sporthalle der Astrid-Lindgren-Schule, Löbauer Straße 46, 04347 Leipzig

bevorstehende Aktivitäten (III. Männer)
Heimspiel gegen TSV Markkleeberg (III. Männer)
18:00 - 20:00 Samstag 1. Apr
SH Astrid Lindgren Grundschule Leipzig, Löbauer Straße 46, 04347 Leipzig
Auswärtsspiel gegen Victoria Naunhof (III. Männer)
16:00 - 18:00 Samstag 22. Apr
SH Oberschule Naunhof, Wurzener Straße 38, 04683 Naunhof
Auswärtsspiel gegen USC Leipzig (III. Männer)
18:00 - 20:00 Samstag 29. Apr
SH Reclam-Gymnasium, Tarostraße, 04103 Leipzig
Heimspiel gegen VfB Torgau (III. Männer)
14:30 - 16:30 Samstag 6. Mai
SH Astrid Lindgren Grundschule Leipzig, Löbauer Straße 46, 04347 Leipzig
Mannschaftsneuigkeiten

Vergangenen Sonntag hieß es HALBFINALE. Große Begeisterung für dieses Spiel türmte sich auf, denn würde man hier einen Sieg einfahren, so könnte man womöglich gegen die zweite Männermannschaft von Lok Mitte spielen.


Unterstützt durch einige Fans, unter anderem auch durch unseren kleinsten Neuzugang, startete die Partie sehr temporeich. Ein doch recht körperbetontes Spiel. Mit ausgedünnter Kapelle, auf Grund von Verletzungen oder Teilnahme in einer anderen Pokalrunde, konnte hier einige Zeit gegengehalten werden. So stand es nach knapp 25 Minuten recht ausgeglichen 11:9...

Mehr lesen

Gegen den Roten Stern Leipzig stand vergangenen Samstag das nächste Heimspiel an. Kämpferisch und torarm gestaltete sich die Partie. Die knappe Hinspielniederlage sollte egalisiert werden.


Lok Mitte lll bleibt in der Rückrunde weiter unbesiegt, so viel vorweg. Vor gut gefüllter Halle entwickelte sich ein eher kampfbetontes Spiel. Die Gastgeber bestimmten mit immer wieder kleineren Einbrüchen die erste Halbzeit. So konnten die Gäste zunächst führen (1:2), die Schönefelder führten dann 7:4, Roter Stern glich wieder aus und zur Halbzeit stand es 15:12 für die Hausherren...

Mehr lesen

Es war das erwartet schwere Spiel in Leisnig - volle Halle, technische Schwierigkeiten mit Nuliga und keine Schiedsrichter. Zudem hatte Leisnig etwas unerwartet das Hinspiel in Schönefeld verloren. Im direkten Duell der Tabellennachbarn wurde es also spannend.


Der Gastgeber kam etwas besser ins Spiel und fand öfter den Weg zum Tor. Lok Mitte brauchte etwas, um hier Zugriff zu bekommen. Mit einer besseren Abwehr ab der 10. Minute sowie den nötigen Toren im Angriff konnte so nach und nach ein Vorsprung von bis zu 4 Toren herausgeworfen werden. Umso bemerkenswerter ist...

Mehr lesen

Am vergangenen Wochenende empfing Lok Mitte in heimischer Halle den SV Regis-Breitingen und spielte um den Einzug ins Halbfinale des Leipziger Handballpokals.


Bereits im vergangenen Jahr lautete der Gegner im Viertelfinale SV Regis-Breitingen. Damals konnten die Schönefelder ebenfalls den Einzug in die Semifinals klar machen. Ähnlich motiviert starteten wir also auch in dieses Spiel. Die Gäste aus dem Leipziger Süden brachten zudem Trommeln und Banner mit. So war auch für gute Stimmung auf den Zuschauerbänken gesorgt. Eher zäh in den Abschlüssen, aber konze...

Mehr lesen

Zu ungewohnter Anwurfzeit ging es am vergangenen Sonntag auswärts gegen Turbine Leipzig aufs Parkett. Dabei wurde der Aufwärtstrend der vergangenen Wochen fortgesetzt. Mit nun drei Siegen in Folge schaffen die Schönefelder Jungs den Anschluss an die Tabellenspitze und können zudem die Niederlagen aus den Hinspielen ausgleichen.


Mit dem Willen, auch hier die Pleite im Hinspiel zu egalisieren, gi...

Mehr lesen